Aktuelles: Erfolgreicher Sicherheitsumbau eines Goebel Rollenschneiders

Erfolgreicher Sicherheitsumbau eines Goebel Rollenschneiders

Um eine langjährige Produktionsanlage auf den heutigen Stand der Sicherheitstechnik zu bringen, hat die Jagenberg Paper GmbH einen Goebel Rollenschneider auf Basis einer Gefahrenanalyse umgebaut.

Hierbei wurde die komplette Anlage in verschiedene Bereiche unterteilt, die in Abhängigkeit von den notwendigen Bedienschritten und unter Beachtung der vorgeschriebenen Sicherheitsmaßnahmen freigegeben werden. Das Konzept wurde gemeinsam mit dem Kunden und einer externen Sicherheitsfachkraft erstellt und durch die Expertise von Jagenberg Paper im Detail spezifiziert. Moderne Schutzkomponenten, die in einer neuen Steuerung eingelesen werden, garantieren dem Kunden einen sicheren Betrieb sowohl für Bediener und Maschine.

Alle Ziele wurden in vollem Umfang und zur vollsten Zufriedenheit des Kunden erreicht.

Presse-Kontakt:

Tanja Groh
Vertriebsassistentin
Tel.:     +49 (0) 2151 / 6560 221
E-Mail: t.groh@jagenberg-paper.com   

Jagenberg Paper GmbH
K2 Tower
Kleinewefersstraße 1
47803 Krefeld 

Download Pressemitteilung